Amsterdam Shopping & Grachtenfahrt – 5 Tipps für einen Kurztrip

Ein Wochenende in Amsterdam kann zu einem besonderen Abenteuer werden, wenn Sie die richtigen Aktivitäten auswählen. Amsterdam Shopping hört sich eigentlich nicht nach Erholung an – da aber viele, kleine Läden in kleinen Straßen zum Schlendern einladen, ist es ein Erlebnis.

Von einer Grachtenfahrt und historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu tollen Läden und Restaurants, bietet die Stadt für jeden Geschmack etwas. Hier sind 5 Tipps, wie Sie einen Kurztrip über ein Wochenende in Amsterdam optimal nutzen können und trotzdem entspannt bleiben.

Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig: Dieser Beitrag enthält Empfehlungs-Links. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten und wir können unseren Service mit viel Hintergrund-Information zu Marken und Einrichtung weiterhin kostenfrei ohne Abo und lästige Werbeanzeigen anbieten. Sie unterstützen dadurch unsere Arbeit! Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, Ihre Ingrid Kühn!

Amsterdam Zentrum

Amsterdam Shopping im Pluk Store und Café von innen
Amsterdam Aktivitäten - die Grachtenfahrt
Inhaltsverzeichnis

1. Entdecken Sie die Grachten und historischen Sehenswürdigkeiten:

Starten Sie Ihren Tag mit einer entspannten Grachtenfahrt, um die malerischen Wasserwege und die historische Architektur der Stadt zu erkunden. Bewundern Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Anne-Frank-Haus, den Königlichen Palast und die Westerkerk. Die Grachtenfahrt bietet eine einzigartige Perspektive auf die Stadt und ihre reiche Geschichte.

Grachtenfahrten werden von diversen Anbietern mit verschiedenem Programm angeboten. Suchen Sie das für Sie passende heraus.

Grachtenfahrt in Amsterdam